Lehrgangsinhalte

Fakultatives Modul (2 Tage)

    Einkaufspraxis (Grundlagen)

    • Der Einkaufsprozess von A bis Z
    • Einkaufspolitik und Einkaufsmarketing
    • Einkaufsorganisation und -strategien
    • Beschaffungsmarktforschung (BMF)
    • Einkaufsvorbereitung und -abwicklung
    • Preis-, Wert- und Make-or-Buy-Analyse
    • Einkaufsverhandlungen 

                  Bei Vorlage der Teilnahmebescheinigung des Lehrgangs Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik muss dieses Modul nicht durchlaufen werden.

                  Pflichtmodul 1: (3 Tage)

                  BWL-Grundlagen und Einkaufspraxis (Vertiefung) 

                  • BWL-Grundlagen:
                    • Unternehmenspolitik und -führung, Vision & Strategy
                    • Entscheidungen des Unternehmens
                    • Controlling
                    • Methodische und soziale Kompetenzen
                    • Rechnungswesen, Bilanzen und Kalkulation
                    • Umwelt- und Ethikaspekte
                  • Einkaufspraxis:
                    • Strategischer Einkauf und operative Beschaffung
                    • Lieferantenbewertung, -portfolio und -beziehungen
                    • MRO-Artikel-Einkauf
                    • Einkauf von Produktionsmaterial
                    • Dienstleistungs- und IT-Einkauf
                    • Investitionsgütereinkauf
                    • Best Practices
                    • Global Sourcing und Sourcing-Strategien 
                  Pflichtmodul 2: (2 Tage)

                  Einkaufsrecht 

                  • Vertragsgrundlagen
                  • Internationales Vertragsrecht
                  • Spezifische Einkaufsverträge
                  • Spezifische Logistikverträge
                  • Qualitätssicherungsvereinbarungen
                  • Produkthaftung 
                  Pflichtmodul 3: (2 Tage)

                  Organisation 

                  • Aufbau- und Ablauforganisation im Einkauf
                  • Materialgruppenmanagement
                  • Einkaufscontrolling und Wertbeitrag Einkauf
                  • Outsourcing
                  • Projekt-, Team- und Konfliktmanagement
                  • Qualitätsmanagement und EDV-gestützte Kommunikation 
                  Pflichtmodul 4: (2 Tage)

                  Verhandlungsführung

                  • Wirkungsfaktoren des Einkäufers
                  • Verhandlungsvorbereitung
                  • Grundlagen einer optimalen Gesprächsführung
                  • Strategien des Verkäufers erkennen
                  • Preisverhandlungen
                  • Vertragsabschluss und Training

                  Pflichtmodul 5: (2 Tage)

                  Preis-, Kosten- und Wertanalyse im Einkauf 

                  • Der Einkauf als Erfolgssteuerer
                  • Wertanalyse im Einkauf
                  • Kostenanalyse und Kostensenkungspotenziale
                  • Preisanalyse und Regressionsanalyse 
                  Pflichtmodul 6: (2 Tage)

                  Technik und Qualitätsmanagement in der Supply Chain 

                  • Technisches Grundlagenwissen
                  • Einkauf trifft Technik (Wie gehen wir mit Technikern um?)
                  • Qualitätsmanagement mit Lieferanten
                  • Lieferantenqualifizierung

                   

                   

                  Ansprechpartner

                  Bild von Alexander Sehr
                  Alexander Sehr Bereichsleiter Inhouse/Lehrgänge
                  +49 69 30838-206
                  +49 69 30838-299
                  Bild von Jacqueline Berger
                  Jacqueline Berger Anmeldungen
                  +49 69 30838-200
                  +49 69 30838-299

                  Interesse an Werbung mit dem BME?
                  Hier erfahren Sie mehr!