Veranstaltungen

Lehrgangsinhalte


ZIELE UND AUFGABEN DES MODERNEN EINKAUFS

  • Funktion und Bedeutung für das Unternehmen
  • Erwartungen an den modernen KMU-Einkäufer
  • Der Beschaffungsprozess im Überblick

AUSGANGSLAGE ERFASSEN

  • Bedarfsanalyse
  • Bedarfs- und Kostenkonkretisierung zur zielgerichteten Einkaufsaktivität
  • Beschaffungsmarktanalyse, -beobachtung und -prognose
  • Analyse der Lieferketten
  • Risiken im KMU-Einkauf – bezogen auf Länder, Branchen und rechtliche Fragestellungen

KMU-EINKAUFSSTRATEGIE AUS UNTERNEHMENSSTRATEGIE ABLEITEN UND DEFINIEREN

  • Geeignete Beschaffungs- und Verhandlungsstrategien für den KMU-Einkauf
  • Erstellung und Vereinbarung von Verhaltensrichtlinien mit internen und externen Partnern des KMU-Einkaufs

FESTLEGUNG VON MASSNAHMEN

  • Bewertung von Einkaufsobjekten (Produkte, Dienstleistungen)
  • Bewertung der Lieferanten und Dienstleister
  • Risikobasierte Maßnahmenkataloge
  • Internes Schnittstellenmanagement mit anderen Funktionsbereichen

REALISIERUNG VON MASSNAHMEN

  • Verpflichtung der Lieferanten und Dienstleister
  • Interne und externe Selbstbewertung des KMU-Einkaufs
  • Unterstützungsmaßnahmen
  • Audits und Verbesserungsvorschläge

ERFOLGSMESSUNG UND BERICHTSWESEN

  • Kennzahlen und Indikatoren des erfolgreichen KMU-Einkaufs
  • Effiziente Berichterstattung und Eigenmarketing des KMU-Einkaufs

PDF-Download

Ansprechpartner

Bild von Alexander Sehr
Alexander Sehr Bereichsleiter Inhouse/Lehrgänge
+49 6196 5828-206
+49 6196 5828-299
Bild von Jacqueline Berger
Jacqueline Berger Anmeldungen
+49 6196 5828-200
+49 6196 5828-299
Ihre Vorteile im Überblick:
  • 6 Module in 5 Tagen
  • Hoher Praxisbezug
  • IHK-Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung